Kundalini Yoga


Die praktischen Übungen, die wir in den Kursen anleiten, basieren auf dem Kundalini Yoga.

Kundalini Yoga ist eine ursprüngliche Form des Yoga, die zugleich dynamische und sehr entspannende sowie meditative Elemente beinhaltet.


Es spricht gleichzeitig Körper und Seele an und lehrt den Geist, in Einklang mit der Essenz des eigenen Lebens zu wirken. Kundalini bezeichnet eigentlich die Ur-Energie, die die menschliche Dualität aufhebt und so Kopf und Bauch, Himmel und Erde, Seele und Körper verbindet.

Die Yogaübungen, Entspannungs-und Meditationstechniken, die wir im Schwangerschafts-und Rückbildungsyoga unterrichten, stammen aus dem reichen Schatz des Kundalini Yoga, sind jedoch den körperlichen Bedürfnissen der Schwangeren und der jungen Mütter angepasst. 

Der indische Yogameister Harbhajan Singh Khalsa, kurz Yogi Bhajan genannt, begann 1968 Kundalini Yoga in der westlichen Welt bekannt zu machen.

Die jahrzehntelange Erfahrung vieler Kundalini Yoga Lehrerinnen und neueste medizinische Erkenntnisse machen unsere Arbeit aus.

Kundalini Yoga in der Schwangerschaft und in der Rückbildungszeit gehört zu den erprobtesten und fundiertesten Yogaformen für Schwangere und Mütter nach der Geburt.